Unsere Vögel brauchen Hilfe

Alles für die Pipsis

Nach der traditionellen Klassifizierungsmethode sind Vögel eine Art von Wirbeltieren, und ihre Vertreter haben Flügel. Das gemeinsame Merkmal ist die Körperbedeckung aus Federn und Schnabel. Vögel leben auf allen Kontinenten. Bisher sind mehr als 10.758 Vogelarten bekannt, und 158 Arten sind in der Geschichte ausgestorben . Wenn wir das modernere Konzept der phylogenetischen Arten verwenden, gibt es ungefähr 18.000 Vogelarten (15.845 bis 20.470 Arten), und genetische Daten zeigen auch, dass die Anzahl der Vögel ungefähr doppelt so hoch ist 

budgerigars, blue, bird

Wie alle Landwirbeltiere (Tetrapoden) haben auch Vögel zwei Gliedmaßenpaare, von denen die Vorderbeine zu Vogelflügeln werden. Feder bestimmt im Wesentlichen das Gesamterscheinungsbild des Vogels: Der Körper ist mit Federn bedeckt. Während des Fluges können diese Strukturen aus Keratin als Flügel und Steuerflächen mit einer guten aerodynamischen Leistung für den menschlichen Körper verwendet werden. Sie können auch als Wärmeisolationsmaterialien verwendet werden und können sogar je nach Temperatur und Wind geändert werden. Federn sind auch farbig und werden normalerweise in pornografischen Anzeigen verwendet. Bei Wasservögeln wirkt es wasserabweisend und bietet Auftrieb. Federn ändern sich zu bestimmten Zeiten (Mauser). Zusätzlich sind die Beine aller Vögel mit schälender Haut bedeckt.

Alle bekannten Vögel haben eine relativ hohe konstante Körpertemperatur (endotherm), die höher ist als die Körpertemperatur aller anderen heute lebenden Tiere, etwa 42 ° C. Einige Vögel, wie B. Kolibris und Kohlmeisen, senken ihre Körpertemperatur im Schlaf um etwa 10 ° C.

Die meisten Vögel können fliegen. Alle flugunfähigen Arten entwickelten sich aus Arten, die überhaupt fliegen konnten. Dies gilt für Laufvögel, Pinguine und viele Inselformen wie Kiwi (Neuseeland) und Colobus Cor (Galapagos-Inseln).

Die Knochen der Vögel sind sehr leicht. Es hat hohle (vergaste) Knochen, um Gewicht zu reduzieren. Die Knochenmasse macht nur 8% bis 9% des gesamten Körpergewichts aus, und bei einigen Säugetieren kann die Knochenmasse bis zu 30% betragen. Das sehr große Brustbein hat einen markanten Kiel (Carina), der als Grundlage für sehr große fliegende Muskeln dienen kann.

Shopbewertung - ce-petshop.de
preloader